Kapuze

Kapuze

Sepia Pop | Ingolstadt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Kapuze erinnern irgendwie an einen guten Twitter-Account: Man erklärt sich, schickt unaufdringliche, deutliche Botschaften und hier und da: Privates, Seele, Ehrlichkeit. Das alles in durchaus gängiger Pop/Rock Instrumentierung, welche aber von den fünf Ingolstädter Musikern intelligent eingesetzt wird. Gemeinsam kreieren sie dadurch ihren eigenen Sepia Pop. Markant tritt dabei der Leadgesang von Magdalena Utzt auf. Klar, reif und doch verspielt mit den memorablen Melodien scherzend. Nach nur drei Nummern hat man bereits so viel Gefühl abbekommen, dass es für einen arktischen Winter ausreichen würde.

Folge dem Künstler: